Der Waldenserort Mönsheim

war im Februar 2020 das Ziel für 24 Wanderer des Seniorenverbandes. Mit von der Partie waren ein Neumitglied und zwei Gäste.

Starkregen war gestern. Heute waren die Bedingungen gut. Auf Schleichpfaden ging es durch den Ort, dann über Feld und Flur. Zwischendurch gab es eine flüssige Stärkung, die vom Wanderführer Harald Schäfer und seiner Frau Marliese gereicht wurde. (Foto)

20200218 103154 1280x720

Nun konnte uns der Wind nichts mehr anhaben. Auf guten Wegen ging es durch den Wald bis nach Mönsheim. Zwischendurch wurden die Wanderer durch schöne Ausblicke belohnt. 9.500 Schritte waren zurückgelegt.

Im Waldenserdorf Mönsheim war die Einkehr im Landgasthof Ochsen. Mit Speis und Trank waren alle zufrieden. Auch bei der zweiten Wanderung im Jahr 2020 hatte man sich viel zu erzählen. Die Organisation lag in den bewährten Händen von Harald Schäfer. Herzlichen Dank.

Weiterlesen ...

Am Bahnhof in Pforzheim-Weissenstein

Ob heute Viele kommen? Das war die Frage. Einige waren geneigt, beim ersten Schritt aus der Haustüre schon kehrt zu machen. Sturm und starker Regen waren nicht nur angesagt, sondern empfing uns auf dem Weg zum Start nach Dillweissenstein.

Trotzdem kam "der harte Kern", bestehend aus 20 Mitgliedern am 28. Januar 2020 zusammen, um unter Führung von Peter Kirschen die Wanderung zu beginnen. Der Regen hörte urplötzlich auf und wenige Sonnenstrahlen gaben Anlass, den Schirm sofort wieder wegzupacken. Die Strecke führte durch das wildromantische Hintere Tal. Ein selten gewordener Feuersalamanter zeigte sich der Gruppe am Wegesrand. 

Weiterlesen ...

Die zwölfte Begegnung 

der Wanderfreundinnen und -freunde in 2019 war verbunden mit dem allgemeinen Jahresabschluss der Mitglieder des Seniorenverbandes öD. Pforzheim, Neuenbürg und Bad Wildbad. Ausgangspunkt für die kurze Wanderung war das Vereinsheim des GV Arlinger in Pforzheim, Höhenstraße. 

20191217 105638 1280x718Begrüßung am Start zur Kurzwanderung. - Fotos: Jürgen Bechtle

Helmut Kaiser (Foto ganz rechts) führte die Gruppe zunächst durch den Stadtteil Arlinger bis vor das neu erbaute Pflegeheim der Caritas Pforzheim. Mit der Besichrtigung im Inneren oder einer vorsorglichen Reservierung wollten sich alle Teilnehmer noch Zeit lassen.

Weiterlesen ...

Wanderung mit kleinen Hindernissen

Einige Mitglieder hatten sich zur Wanderung nach Kleinvillars aus Zeitgründen entschuldigt, andere mussten leider aus gesundheitlichen Gründen absagen. Aber immerhin 19 Personen gingen am 19. November 2019 in Neulingen-Bauschlott an den Start. Der Wetterbericht versprach Bewölkung mit Sonne. Letztere blieb leider aus, was aber der Sache keinen Abbruch tat. 

Weiterlesen ...

Stolz auf die Heimat- Pforzheim-Würm

Warum denn in die Ferne schweifen? Schön ist es zuhause, wie unser Wanderführer Rainer Vetter überzeugend erklärt. 27 Wanderfreunde gingen am 29. Oktober 2019 um 10:06 Uhr an den Start. In der Nacht zuvor war es noch kalt und regnerisch. Jetzt war alles gut.20191029 101835 1280x480Rainer Vetter zeigt auf die Landschaft und erläutert die Strecke. Foto: Jürgen Bechtle

Mit leichter Steigung ging es bergauf durch Streuobstwiesen bis zum Waldrand. Dort wurde der Blick ins Land genossen, der bis hin zur Kernstadt reichte. Leider konnten wegen des trüben Himmels die Kühltürme von Philipsburg und der Mühlacker Radiosender nicht in Augenschein genommen werden. Aber man weiß jetzt wie weit der Blick reicht und ist vielleicht motiviert für eine weitere Erkundung.

Weiterlesen ...

Treue Mitglieder geehrt

Geehrt wurden bei der Hauptversammlung 2019 Brigitte Komischke für 30 Jahre Treue und für 20 Jahre Hans Trautz. Beide Jubilare erhielten eine Urkunde und Ehrengeschenk vom Vorsitzenden Jürgen Bechtle mit herzlichen Dankesworten überreicht. Der Verband lebt von den treuen Mitgliedern, auf die man zählen kann.

P1020713 1280x648

v.links: Karl Schüle, Hans Trautz, Brigitte Komischke, Jürgen Bechtle. - Foto: Harald Schäfer

Niemand konnte vorhersagen, dass der 14. Oktober 2019 ein so heißer "Sommertag" sein wird. Zum Glück waren in der Cafeteria des Landratsamtes Enzkreis Getränke kühlgestellt, bei denen man sich erfrischen konnte. 

Weiterlesen ...

Man freute sich ... 

auf die Begegnung mit den Wanderfreunden im Herbstwald von PF-Büchenbronn, zu der Manfred und Ursula Heidolph eingeladen hatten. 29 Teilnehmer waren am Start.

20190924 100759 1280x480Begrüßung auf dem Parkplatz am Hermannsee in PF-Büchenbronn. Fotos: J. Bechtle

 

 

 

 

 

 

 

Erste Informationen gab es von Erich Siegl, der viele Jahre Jagdpächter im Revier tätig war.

Weiterlesen ...

Im August 2019 zur Bäderstadt im Schwarzwald

führte Manfred Heidolph die Wandergruppe des Seniorenverbandes von Höfen an der Enz bis Bad Wildbad. 7,5 Km betrug die Wanderstrecke auf meist schattigen Wegen. Trotz vorhergesagter hoher Temperatur waren 20 Teilnehmer am Start. Auf der Strecke gab es wie immer viel zu berichten.

20190827 111046 1280x664Wandergruppe aus Pforzheim und Neuenbürg beim Zwischenhalt. - Foto: J. Bechtle

Die Einkehr wurde von Karola Ramik in die "Alte Linde" vorgeschlagen. 2 Mitglieder aus dem Verband Bad Wildbad nahmen erstmals an der Wanderung teil.

Den Organisatoren herzlichen Dank für die gute alternative Führung und Einkehr (zunächst war das Lokal in Höfen vorgesehen). 

Seit 1875 werden Teile der Stadt Pforzheim (vorwiegend Brötzingen) mit Wasser aus dem Grösseltal versorgt. Zwischen dem Grösseltal und dem Pforzheimer Stadtteil Sonnenhof verläuft die Wasserleitung unter dem legendären Wasserleitungsweg.

20190528 114809 1280x695Wandergruppe kurz vor Neuenbürg im Mai 2019. Rechts im Bild: Wanderführer Helmut Kaiser und Rolf - Foto: Jürgen Bechtle

Weiterlesen ...

Lasst uns Freunde sein!

Mit diesem Wunsch wurden die Mitglieder der regionalen Seniorenverbände öffentlicher Dienst Pforzheim, Neuenbürg und Bad Wildbad vom Vorsitzenden Jürgen Bechtle zum 5-tägigen Jahresausflug am 9. Mai 2019 herzlich begrüßt. Ziel der Reise war der kleine Ort Straß im Attergau. Vom Hotel aus wurden die Tagesausflüge im Salzkammergut unternommen. 

 20190509 092435 1280x716Reisegruppe beim Hotel in Straß, Attergau. - Fotos: Jürgen Bechtle

Weiterlesen ...