Über uns

Als Verband Lörrach (Einzugsgebiet: Grenzach-Wyhlen, Rheinfelden, Lörrach, Schopfheim, Eimeldingen, Maulburg, Kandertal und Wiesental) sind wir Mitglied des rund 21000 Mitglieder umfassenden Landesverbandes. Dieser wiederum ist eingebunden in die Organisationen von BBW Beamtenbund Tarifunion und dbb beamtenbund und tarifunion.

Sind Sie Pensionär oder Rentner aus dem öffentlichen Dienst oder seiner privatisierten Bereiche oder gehören Sie zum Kreis der Hinterbliebenen, deren Partner im öffentlichen Dienst tätig waren, dann ist der Seniorenverband öffentlicher Dienst BW und somit wir als örtlicher Verband Ihr kompetenter Partner und Interessenvertreter.

Wir bieten unseren Mitgliedern Beratung bis hin zum Rechtsbeistand bei beamten-, versorgungs-, beihilfe-, rentenversicherungs-, krankenversicherungs-, pflegeversicherungs- und schwerbehindertenrechtlichen Fragen.

Regelmäßige gesellschaftliche Veranstaltungen mit informativen themengebundenen Vorträgen und Ausflügen fördern die Geselligkeit, schaffen neue Kontakte und sorgen für Abwechslung. Hierzu erhalten Sie von uns ein Halbjahresprogramm mit detaillierten Informationen zu den vorgesehenen Veranstaltungen.

Als Mitglied erhalten Sie automatisch die freiwillige Freizeit-Unfall-Leistung des Seniorenverbands.

Weitere Informationen über unsere Verbandsarbeit finden Sie im 10x pro Jahr erscheinenden „Seniorenmagazin öffentlicher Dienst BW“ und im Internet unter www.senioren-oed-bw.de

Sie sehen, es lohnt sich, Mitglied im einzigen Verband, der sich ausschließlich für die Interessen der ehemaligen Berufstätigen im öffentlichen Dienst einsetzt, zu werden.

Ein Beitrittsformular mit Angaben über den Beitrag finden Sie nebenstehend auf der Internetseite unter „Mitglied im Seniorenverband werden". Sie können dieses aber auch von den örtlichen Vorsitzenden oder von der Landesgeschäftsstelle, Postfach 100739, 70006 Stuttgart, (E-Mail: info@senioren-oed-bw.de) erhalten.