Regionalverband Böblingen-Sindelfingen im Rosensteinpark

Großstadt-Wellness im „Grünen U“ von Stuttgart

„Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah“, war das Motto unseres Ausflugs am 10. September 2019. Vierundzwanzig Teilnehmer fuhren mit der S-Bahn nach Stuttgart-Nordbahnhof. Hier begann unser Einstieg in den Rosensteinpark, einem Teil des „Grünes U“ genannten Grünzuges vom Höhenpark Killesberg bis zum Hauptbahnhof.

Weiterlesen ...

Ein Leben für die Innere Sicherheit

Ein volles Haus erwartete unseren Gastredner Konrad Jelden, Polizeipräsident a.D. aus Waiblingen, bei unserer ersten Versammlung im Jahr 2018. Das Thema des Gastes lautete: „Aus dem Leben eines Polizeipräsidenten – Ein Leben für die Innere Sicherheit“. Temperamentvoll und spannend berichtete der Redner über besondere Begegnungen, Erlebnisse und Entwicklungen, die er in seinem Berufsleben im Polizeidienst hatte. Wenn auch manche Anekdote oder mancher „Fall“ in den Vortrag einfloss, so war es dennoch keine Moritatensammlung oder nur unterhaltsame „Tatort-Schilderung“ in Fernsehmanier.

Ob der erste Polizeikontakt des damals 10jährigen im Jahr 1955 mit dem raubeinigen Stadtpolizisten wegen einer Lausbubengeschichte den Ausschlag gab Polizeibeamter zu werden, blieb allerdings offen. Doch spätestens als der ausgebildete Jurist als Assessor in Stuttgart bei Polizeipräsident Rau seinen Dienst antrat, wurde die Leidenschaft für diesen Beruf geweckt.

Weiterlesen ...

Lokales und Globales im Regionalverband Böblingen-Sindelfingen

Rückblick auf ein lebendiges Jahr 2017

Das rege Interesse unserer Mitglieder am Verbandsgeschehen belohnte die verantwortungsvolle Zusammenarbeit des Organisationsteams mit über 740 Besuchern aller Veranstaltungen. Bei fünf Versammlungen, sieben Ausflügen, der viertägigen Jahresfahrt nach Bad Tölz, einem Waldspaziergang, zwei Adventsfeiern in Böblingen und Sindelfingen sowie den dafür erforderlichen Chorproben ergab sich diese Anzahl von kollegialen, geselligen Begegnungen.

Weiterlesen ...

Erfreuliche Jahresbilanz 2016 des Verbandes Böblingen-Sindelfingen

Dank der regen Teilnahme unserer Mitglieder und der guten Zusammenarbeit des Organisationsteams, konnten 2016 fünf Versammlungen, neun Ausflüge, zwei Adventsstunden und vier „Chörlesproben“ durchgeführt werden. Insgesamt wurden im Jahresverlauf über 650 Teilnehmer bei den Veranstaltungen gezählt. Teilweise wurde davon bereits im Seniorenmagazin oder unserer Homepage berichtet.

Weiterlesen ...

Hospiz - Was ist das ? 

Informationen über Hospiz- und Palliativdienste standen im Mittelpunkt der Versammlung des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst  - Ortsverband Böblingen-Sindelfingen – am 2. August 2016 im Studio der Kreissparkasse Sindelfingen.

Wie können schwerstkranke Menschen mit begrenzter Lebenserwartung versorgt werden und welche Hilfsangebote gibt es dazu im Landkreis Böblingen? Zu diesem überaus interessanten Vortrag konnte der Vorsitzende Karl Feucht Frau Natascha Affemann, die Leiterin des ökumenischen Hospizdienstes Böblingen sowie ihre ehrenamtliche Mitarbeiterin, Frau Sybille Frey und fast vierzig Mitglieder und Gäste unseres Verbandes begrüßen.

Weiterlesen ...

Ausflug mit Kunst und Wein im Remstal

„Kunst und Wein“ war das Thema des Ausflugs des Seniorenverbandes ö.D. BW – Böblingen-Sindelfingen an einem schönen Augusttag. Das schmucke Weindorf Strümpfelbach, Stadtteil von Weinstadt,  erfreut mit gut gepflegten Fachwerkbauten, stattlichen Wengerterhäusern und –höfen sowie dem Alten Rathaus direkt über dem Strümpfelbach. Davor die Büste des Ehrenbürgers Prof. Fritz Nuss, Maler und Bildhauer, 1907 in Göppingen geboren. Durch das einstens und heute wohl situierte Straßendorf führte Frau Toni Herm sehr engagiert mit Erläuterungen zur Bauweise, zur Fachwerkgestaltung und zum bäuerlichen, arbeitsreichen Wengerteralltag.

Weiterlesen ...

Zwei (fast vergessene) Malerinnen des Expressionismus

Die Referentin, unser Mitglied Helga Beeler, wie auch das Thema ihres Vortrages: „Zwei Frauen der Künstlergruppe ´Der Blaue Reiter‘ – Gabriele Münter und Marianne von Werefkin“, brachten unserer Versammlung in Böblingen am 7. Juni ein „volles Haus“.

Temperamentvoll, leidenschaftlich und verständlich schilderte die Vortragende die Lebenswege der begnadeten Malerinnen in einer Künstlerwelt, die von Männern beherrscht war und Frauen die Aufnahme in Kunstakademien verweigerte. Mit Dias, aber auch mit verschiedenen Drucken, untermalte die Rednerin ihre Ausführungen. Leider können hier nur wenige Stichworte aus dem Leben der beiden Künstlerinnen wieder gegeben werden.

Weiterlesen ...

Ausflug in die Nudelwelt ALB-GOLD

Teigwaren, ein Grundnahrungsmittel mit allen Variationen, war das Hauptthema des Ausflugs am 19. Mai nach Trochtelfingen auf der Schwäbischen Alb für 33 Mitglieder und Gäste unseres Verbandes. Wie gewohnt, hatten unsere Mitglieder Kurt und Isolde Weißschuh wieder alles bestens organisiert. Nur das Wetter ließ zu wünschen übrig. Aber wir waren ja in den Fabrikationsgebäuden der Firma ALB-Gold unter Dach.

Weiterlesen ...

Frühling in Baden-Baden – Busausflug unseres Verbandes

Am 12. April 2016, gegen 08:00 Uhr, fuhren 43 Mitglieder unseres Verbandes mit dem Bus der Firma Stäbler-Reisen, Magstadt,  Richtung Rheinebene. Es war sehr regnerisch und kühl,  was der guten Stimmung und Vorfreude aber keine Abstriche machte. Als wir dann nach Verlassen der Autobahn auf der B 500 kurz vor Baden-Baden waren, riss plötzlich der Himmel auf. Wie auf Bestellung zeigte sich die Sonne.

Weiterlesen ...

Ausflug zu Herzog Christoph von Württemberg (1515 – 1568).
Ein Renaissancefürst im Zeitalter der Reformation.

Anlässlich des 500. Geburtsjahres von Herzog Christoph wurde 2015 im Alten Schloss in Stuttgart eine vielbeachtete, große Ausstellung gezeigt, die noch bis Ende März 2016 besucht werden konnte. Unsere Aktiven im Organisationsteam, Doris und Herbert Kopetschke, organisierten daher für unsere Mitglieder einen Besuch dieser Ausstellung. Mit der S-Bahn fuhren am 9. März 42 Senioren dort hin.

Weiterlesen ...