Herzlich willkommen beim
Seniorenverband öffentlicher Dienst BW

imme aktiv

                 Aktuelle Meldungen                                 

Mitglied werden neu

Besprechung der Bundeskanzlerin
mit den Regierungschefinnen und
Regierungschefs der Länder
am 22. März 2020


 

TOP          Coronavirus-Infektionen

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:

Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland ist besorgniserregend. Wir müssen alles dafür tun, um einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Dafür ist die Reduzierung von Kontakten entscheidend.
Bund und Länder verständigen sich auf eine Erweiterung der am 12. März beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte:

Weiterlesen ...

Unser Schreiben vom 17.03.2020 an die regionalen Vorsitzenden:

Auswirkungen der Corona-Epidemie auf die Arbeit des Seniorenverbands

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Robert-Koch-Institut hat heute die Risikoeinschätzung in Deutschland auf „hoch“ gesetzt. Europa sei aktuell im Fokus der Pandemie. Eine Dauer sei bisher nicht absehbar.

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Epidemie und die sich überschlagenden Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus haben auch Auswirkungen auf die Arbeit des Seniorenverbands.

Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen in Baden-Württemberg hat die Landesregierung am 16.03.2020 eine Rechtsverordnung nach dem Infektionsschutzgesetz beschlossen. Diese gilt sofort und wird das öffentliche Leben für die Menschen in Baden-Württemberg in vielen Bereichen stark einschränken. Die Verordnung können Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/200316_StM_VO_IfSG_Corona.pdf nachlesen.

Weiterlesen ...

achtunh

Coronavirus zwingt zu Absagen von Veranstaltungen der regionalen Verbände!

Viele regionale Vorsitzende haben ihre für März, April und auch Mai 2020 geplanten Veranstaltungen aus Fürsorge gegenüber den Mitgliedern abgesagt. Auf der jeweiligen Homepage des regionalen Verbands finden Sie entsprechende Informationen. Bitte erkundigen Sie sich vorab, ob die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen möchten, durchgeführt werden kann.

Hier weitere Informationen zur aktuellen Lage (Stand 12.03.):

Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg stützt sich bezüglich der Risikobewertung der aktuellen Lage auf die Bewertung des Robert Koch-Institutes.

Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 wurde am 11.03.2020 von der WHO zu einer Pandemie erklärt. Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Bei einem Teil der Fälle sind die Krankheitsverläufe schwer, auch tödliche Krankheitsverläufe kommen vor. Die Zahl der Fälle in Deutschland steigt weiter an.

Weiterlesen ...

 

Der Seniorenverband öffentlicher Dienst BW

Seniorenarbeit in Baden-Württemberg / Bund der Ruhestandsbeamten

Der Seniorenverband öffentlicher Dienst BW ist der einzige Verband, der sich ausschließlich für die Belange der Senioren in BW einsetzt, die ehemals im öffentlichen Dienst oder dessen privatisierter Bereiche beschäftigt waren. Wir vertreten Ihre Rechte und Interessen und sorgen dafür, dass Sie auch künftig an der allgemeinen Einkommensentwicklung teilhaben.

Bereits 20.000 Mitglieder vertrauen auf die Kompetenz des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst BW

  • bei kostenlosen Beratungen in Beihilfe-, Versorgungs- und Versicherungsfragen
  • bei kostenloser rechtlicher Vertretung in diesen Bereichen
  • bei der Führung von Musterprozessen.

Darüber hinaus profitieren Sie als Mitglied von der Seniorenarbeit unseres Verbandes, zum Beispiel

  • laufend aktuelle Informationen zu wichtigen Themen
  • zahlreiche Service- und Sozialleistungen speziell für Senioren
  • vielfältige Freizeit-Aktivitäten, gesellige Veranstaltungen und interessante Vorträge.

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Zielen und Leistungen:
Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich einfach an Ihren örtlichen Verband oder an unsere Geschäftsstelle. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

rightpic01

So erreichen Sie uns:

Seniorenverband
öffentlicher Dienst BW e.V.
Im Himmelsberg 18
70192 Stuttgart
Postfach 100 739 / 70006 Stuttgart
Telefon: 0711/26 37 35-0
Telefax: 0711/ 26 37 35 22
info@senioren-oed-bw.de